Die 3 tödlichsten Fehler die Männer machen, wenn sie aus Freundschaft Liebe machen wollen

Hier findest du die 3 peinlichsten und tödlichsten Fehler, die du machen kannst, wenn du versuchst eine gute Freundin in eine Beziehung zu kriegen...

Wir alle kennen die Situation – es gibt da diese Frau in deinem Leben, mit der du nur gut befreundet bist und mit der du unglaublich gerne mehr hättest, als bloße Freundschaft.

Hier die 3 tödlichsten und peinlichsten Fehler, die Männer im Umgang mit Frauen machen, wenn sie diese spezielle Art von guten Freundinnen in eine Beziehung kriegen wollen:

Peinliche Taktik Nr. 1: Die Schildkröten-Taktik

Diese Taktik besteht im Prinzip darin, zuerst einmal eine Freundschaft mit der Frau aufzubauen – in der Hoffnung, dass man sie dadurch später leichter in eine Beziehung bekommen kann. Leider hassen Frauen es, wenn Männer das mit ihnen machen, denn Frauen hassen es, wenn man sie anlügt. Wenn sie also deine Taktik entdecken, fühlen sie sich oft betrogen und hintergangen … auch wenn du es vielleicht selbst nicht so gemeint hast.

Die traurige Wahrheit ist: Auch, wenn Männer gerne glauben, dass die Frau eines Tages aufwachen und erkennen wird, was für ein unglaubliches Paar sie wären – wenn sie ihr nur genug Gefallen tun und ihr jeden Wunsch von den Lippen ablesen – ist es nicht das, was in der Praxis passiert.

Diese Frau wird niemals eines Tages aufwachen und erkennen, wie gern sie dich hat. Nicht in hundert Jahren.

Klar hat sie dich gern, aber eben nicht auf diese Art und Weise, sondern nur als guten Freund. Warum? Weil du nicht dafür gesorgt hast, dass sie sich sexuell zu dir hingezogen fühlt. Und wenn sie das nicht tut, dann kannst du nur als guter Freund enden.

Du bringst eine Frau eben nicht dazu, sich sexuell zu dir hingezogen zu fühlen, indem du ihr ständig Geschenke machst. Oder ständig nett zu ihr bist und ihr jeden Wunsch von den Lippen abliest. Diese Dinge sorgen nur dafür, dass sie dir vertraut und sich in deiner Nähe wohlfühlt. Sie lassen dich aber eben nur als guter Freund und nicht in einer Beziehung mit ihr enden.

Du musst also unbedingt lernen, was du genau sagen und tun musst, um dafür zu sorgen, dass sie sich zu dir auch sexuell hingezogen fühlt. Dazu später mehr.

Peinliche Taktik Nr. 2: Der Beichter

Der Beichter erzählt ihr so lange nicht von seinen Gefühlen, bis er es eines Tages einfach nicht mehr aushält und ihr all seine Gefühle gestehen möchte. Vielleicht betrinkt er sich vorher noch, um ihr dann seine ewige Liebe und Treue zu schwören.

Hör zu: Falls du nur mit dem Gedanken spielst, das zu tun, dann lass es. Diese Taktik ist nicht nur peinlich, sondern sie hat auch noch nie funktioniert. Das einzige, was du damit erreichen wirst, ist, dass du sie damit als gute Freundin für immer verlierst. Lass mich dir ein Geheimnis verraten: Frauen sind nicht dumm! Sie weiß ganz genau, was du über sie denkst … sie weiß das schon längst und sie merkt ganz genau, wie du sie ständig ansiehst und wie du dich in ihrer Nähe verhältst.

Ihr deine Gefühle zu gestehen macht nur alles kaputt, weil es ihr nicht nur bestätigt, was sie schon lange weiß, sondern sie auch noch fürchterlich unter Druck setzt.

Der Punkt ist – du kannst die Gefühle einer Frau zu dir nicht ändern, indem du mit ihr über deine Gefühle sprichst.

Sie wird sich nicht plötzlich sexuell zu dir hingezogen fühlen, indem du mit ihr über deine Gefühle sprichst.
Anstatt also mit ihr darüber zu sprechen, solltest du dafür sorgen, dass sie sich in deiner Nähe anders FÜHLT.

Sorg dafür, dass sie von sich aus den ersten Schritt bei dir machen möchte und dich endlich nicht mehr nur als gute Freund(in), sondern als Mann sieht. Dazu aber gleich noch mehr. Lass uns nun zur letzten Taktik kommen.

Peinliche Taktik Nr. 3: Der Bettler

Der Bettler ist der Kerl, der irgendwann so verzweifelt ist, dass er nicht mehr weiß, was er tun soll und deshalb damit anfängt, die Mitleidsschiene zu fahren. Er versucht, sie so dazu zu bringen, etwas mit ihm haben zu wollen.

Er versucht, ihr zu zeigen, wie schlecht es ihm ohne sie geht und liebt die Aufmerksamkeit, die er auf diese Art und Weise von ihr bekommt und malt sich dadurch Chancen bei ihr aus. Diese Taktik ist nicht nur fürchterlich peinlich und raubt dir das letzte bisschen Würde und Stolz, das du als Mann in dieser Situation noch hast. Gleichzeitig hassen Frauen hassen diese Art von emotionaler Erpressung und sie endet NIEMALS gut.

Das Einzige, was also passieren wird, ist, dass sie dich im Anschluss noch unattraktiver findet und definitiv nichts mehr mit dir haben will. Du machst es also nur noch schlimmer für dich selbst. Denn diese Art von emotionaler Erpressung zerstört jegliche sexuelle Anziehungskraft, die sie vielleicht irgendwann einmal für dich verspürt hat.

Wenn du mit dem Gedanken spielst einen dieser peinlichen Fehler zu machen, dann lerne zunächst einmal Was Frauen wollen!

Lass es mich kurz machen – wenn du mit einer Frau bereits befreundet bist, dann heißt das, dass sie dir bereits vertraut und sich in deiner Nähe wohlfühlt. Deine einzige Aufgabe ist es nun also, sie dazu zu bringen, sich auch sexuell zu dir hingezogen zu fühlen. Nur dann wird sie damit beginnen, dich zu küssen und eine leidenschaftliche Beziehung mit dir haben wollen. Dazu musst du aber lernen, wie du sexuelle Anziehung wirklich Wort-für-Wort aufbauen kannst.

Deshalb habe ich für dich einen wirklich fantastischen PDF-Kurz-Report mit dem Titel “Verliebt in die beste Freundin” geschrieben. Er beinhaltet einige meiner effektivsten Techniken und Sprüche, um sie dazu zu bringen, dich von sich aus plötzlich heiß zu finden und den ersten Schritt bei dir zu machen. Du kannst ihn herunterladen, indem du auf den nachstehenden Link klickst.

>> Hier klicken, um den Gratis-Report  “Verliebt in die beste Freundin” sofort herunterzuladen

Klicke also jetzt auf den Link, lade dir den Report herunter und wir sehen uns gleich auf der anderen Seite im vollen Report wieder. Bis gleich.

33%

Was ist dein Ziel im Umgang mit Frauen?

Letzte Frage: Eine Zauberfee erfüllt dir einen Wunsch - welchen?

DEINE GEHEIME ANMELDUNG

Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Ok, Los gehts!".
Ausserdem bekommst du gratis per Mail deinen geheimen Newsletter mit:

  • Persönliche auf dich zugeschnittene Gratis Videos & Reports
  • Kostenlose Präsentation: "Frauen küssen in 30 Sekunden"
  • Hunderte Gratis Reports, Videos, Grafiken, geheime Infos und rabattierte Angebote nur für Mitglieder
  • Wie du passive Einkommensströme im Internet erzeugst
Deine E-Mail Adresse wird streng vertraulich behandelt.