IN 5 MINUTEN die Unterhaltung verbessern – Funktioniert IMMER!

Ich begegne immer wieder Leuten, die alle das gleiche Problem haben: Der Mann muss einen Plan haben, wie er eine Frau anspricht, er muss wissen, wie er der Frau näherkommt und wie er sich zu verhalten hat.

In diesem Video lernst du:

  • Warum Stille in einem Gespräch nicht schlimm ist
  • Wie du über den ersten Satz hinaus ein tolles Gespräch führst: Mit der perfekten Gesprächsstruktur
  • Wie du endlich deine Angst verlierst und im GANZEN Gespräch locker bleiben kannst

In meinen Coachings übe ich das Spiel mit meinen Klienten von vorne bis hinten –  Wenn es aber dann soweit ist, und sie eine Frau ansprechen müssen, ist die Angst wieder da. Kommt dir das bekannt vor?

Der “Mister-Interview-Modus”

Du näherst dich einem Mädchen mit einem charmanten Kompliment und darauf folgt eine Frage wie: “Woher kommst du?” “Wo liegt das?” “Was machst du heute noch?” “Warum ist das so?” “Was machst du an Weihnachten?” …. “Wo wohnt deine Familie?” … “Was machst du nächste Woche?” … “Was ist dein Lieblingsessen?” “Was ist dein….. Lieblings… Lieblingsfilm?” …. und so weiter und so fort!

Ich habe Interaktionen erlebt, die wirklich super liefen. Das Mädchen hat gestrahlt, weil du ihr einen einzigartigen Moment beschert hast, das Mädchen fühlte sich bestätigt. Sie will dich bzw. sie will unbedingt, dass du es schafft, ihre Nummer oder einen Kuss zu bekommen. Doch dann geht es weiter und alles flacht immer weiter ab. Nach nur einer kurzen Zeit ist das Gespräch kaputt, alles ist im Eimer. Was ist da passiert?

ALLE Mädchen träumen von einem Typen, der einfach im Alltag auf “spontane Art und Weise” erscheint, genauso wie du eben das Gespräch begonnen hast.

Jedoch kam dann in dem Gespräch die Angst zurück und sobald diese Angst da ist, verhältst du dich so, als seist du im Interview-Modus.

Du möchtest unter allen Umständen einen peinlichen Moment vermeiden, aber genau das passiert sobald du dich unter Druck setzt. Und dieser Druck ist der Grund deiner Angst.

Die Frage der Fragen: Wie kannst du diese Angst überwinden?

Ich gebe euch ein paar Tipps, damit du aus dem “Interview-Modus” rauskommst. Als erstes musst du verstehen, dass Stille bereits natürliche Konversation bedeutet. Wenn du dich mit deinen Freunden oder deiner Familie umgibst, ist es völlig in Ordnung, die Stille zu wahren. Es bringt dabei auch keine Zwangsposition. Also warum sollte eine gelegentliche Stille im Gespräch mit einem Mädchen nicht in Ordnung sein?

Genieße einfach die Stille und Dinge werden auf natürliche Weise passieren. Und nicht gleich verzagen, wenn gerade Stille herrscht und denken: “Oh nein, jetzt geht alles den Bach runter!” Mach dir keine Sorgen: Genieße stets die Stille, es ist ganz natürlich und ein normales Nebenprodukt von guten Gesprächen.

Sehr empfehlenswert: So kannst du deine Ansprechangst loswerden.

Wie ist die Gesprächsstruktur deiner Unterhaltung?

Es gibt eine Menge Werkzeuge und Elemente für Konversationen. Eine gute Struktur sieht ungefähr so aus: Aussage-Frage-Aussage-Frage-Aussage-Frage…

Und das bedeutet ganz einfach, dass du etwas von dir Preis gibt, etwas teilt, und dann wirst du auch etwas über sie herausfinden können.

Hier ein kleines Beispiel: Du gehst auf ein wunderschönes Mädchen zu und sagst: “Hey, ich sah dich grad beim vorbeigehen, finde dich wahnsinnig schön und du siehst total stylisch aus, ich bin Michael.” Dann sie: “Oh, vielen Dank, ich bin Clarissa.”

Wie machst du jetzt weiter?

Du könntest fragen, woher sie kommt, aber drehe jetzt lieber mal den Spieß um. Fang mit einer Aussage an, oder vielleicht eine Vermutung über ihre Herkunft.

Und dann geht es so weiter: “Ok, Clarissa, du siehst aus, als seist du aus Finnland.” Und dann sie: “Nein, ich komme aus Deutschland.”

Verstehst du die Dynamik? So kommt ein lockeres Gespräch von statten.

So hältst du das Gespräch am Laufen

Im weiteren Gesprächsverlauf kannst du eine Frage stellen. Sowas wie: “Gut, und wo in Deutschland genau?” Angenommen sie sagt, sie sei aus Berlin. Nun kannst du dein Wissen über Berlin teilen. “Ich liebe Berlin, es ist eine sehr markante Stadt, sehr anders als der Rest von Deutschland, total unabhängig.” Und dann achte ich auf ihre Reaktion.

Wenn ich merke, dass sie nicht auf meine Interaktion, auf meine Aussage zu dem Thema eingeht, kann ich die Struktur trotzdem weiterverfolgen und sagen: “Aber ich spüre schon, das Thema Berlin packt dich nicht so wirklich, richtig?!” Oder du kannst ihr eine weitere Frage zum selben Thema stellen oder…. oder…. oder übergreifend zu einem anderen Thema wechseln. Hör immer zu was sie sagt! Und antworte darauf.

Also, nochmal zusammengefasst: Genieße die Stille und achte auf eine dynamische Gesprächsstruktur und schon läuft es mit dem Gespräch, das nicht nur aus einer 0815 Anmache besteht!

Falls du nun wirklich wissen willst, wie du Frauen attraktiv ansprichst und das Gespräch so am Laufen hältst, dass sie nur noch DICH will, dann lass uns starten, indem du 3 simple Fragen zu deiner Situation beantwortest – und es geht sofort los!

33%

Was ist dein Ziel im Umgang mit Frauen?

Letzte Frage: Eine Zauberfee erfüllt dir einen Wunsch - welchen?

DEINE GEHEIME ANMELDUNG

Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Ok, Los gehts!".
Ausserdem bekommst du gratis per Mail deinen geheimen Newsletter mit:

  • Persönliche auf dich zugeschnittene Gratis Videos & Reports
  • Kostenlose Präsentation: "Frauen küssen in 30 Sekunden"
  • Hunderte Gratis Reports, Videos, Grafiken, geheime Infos und rabattierte Angebote nur für Mitglieder
  • Wie du passive Einkommensströme im Internet erzeugst
Deine E-Mail Adresse wird streng vertraulich behandelt.