Wie man soziale Unsicherheit und Schüchternheit überwindet

Du gehst nicht gerne auf Partys oder traust dich nicht, Leute auf der Straße anzusprechen? Mit diesen genialen Tipps, überwindest du deine soziale Angst!

In diesem Video lernst du:

  • 10 geniale Tipps, die du anwenden kannst, um SOFORT deine Schüchternheit zu verlieren
  • Warum dein Äußeres großen Einfluss auf dein Inneres und somit auf deine Ausstrahlung hat
  • Warum Selbsthilfegruppen, Meetups und Speeddating-Sessions gar nicht so schlecht sind

Der Großteil der Menschen ist unsicher, schüchtern und ängstlich. Und dabei geht es nicht nur um Männer – ich rede von der ganzen Menschheit! Viele von euch sind nicht fähig, eine einfache lockere Konversation mit einem Menschen (Mädchen) zu führen und das Gespräch ins Rollen zu bringen! Heute gibt es 10 Tipps – 10 Ratschläge, die absolut realitätsgetreu sind!

Dein Körper

Lass uns als erstes über das Offensichtlichste sprechen: Dein Körper.

Wenn dir dein Aussehen nicht gefällt und wenn du dich in deinem Körper nicht wohl fühlst, dann verändere etwas! Geh ins Fitnessstudio, mach einen Yoga Kurs, geh laufen – es ist egal, was du tust, aber du musst dich in deinem Körper wohl fühlen.

Du musst eine Entscheidung treffen in Bezug auf das Wohlfühlen in deinem Körper. Das ist das A&O!

Deine Kleidung

Kleider machen Leute – Hier geht es nicht um Oberflächlichkeiten, sondern um dein Selbstwertgefühl und den ersten Eindruck. Kauf dir ein paar vernünftige Klamotten. Lass sich im Laden beraten, was gut zu dir und deinem Körpertyp, deiner Haut- und deiner Haarfarbe passt. Dadurch wird sich deine Ausstrahlung allein schon sehr verändern.

Deine Haare

Ich klinge jetzt wahrscheinlich wie deine Mutter oder deine Großmutter, aber lass dir die Haare schneiden, pflege dich, rasiere dich!

Wenn du schon verfilztes Haar hast und seit über sechs Monaten nichts mehr mit deinen Haaren gemacht hast, dann sendest du DIR SELBST die Botschaft: Ich bin es nicht wert! Ändere es, schneid dir die Haare!

Melde dich online in Meetups und sozialen Gruppen an

Eine soziale Ader kommt nicht von ungefähr. Wenn du das nicht als Naturtalent in dir trägst, dann musst du das trainieren. Das ist ein bisschen so, wie mit Bauchmuskeln. Willst du einen flachen Bauch, musst du ins Fitnessstudio.

Willst du lockere Gespräche führen können, musst du deinen sozialen Muskel trainieren.

Verbinde dich mit Leuten. Es können auch Menschen sein, die das gleiche Problem haben wie du: soziale Unsicherheit. Es wird dir gefallen und gut tun zu sehen, dass es auch andere Menschen gibt, die die gleichen Ängste überwinden wollen.

Das solltest du dir anschauen: So kannst du deine Ansprechangst loswerden

Schon mal an Freiwilligenarbeit gedacht?

Trainiere deinen Dankbarkeitsmuskel. Hilf Obdachlosen oder geh in ein Altenheim, oder hilf in der Kirche oder im Tierheim. Es gibt unzählige Aktionen, die du tun kannst, um ehrenamtliche Arbeit zu leisten. Spüre dabei die Dankbarkeit.

Lerne dankbar zu sein für das Leben, das du hast, denn es gibt Leute, die leiden WIRKLICH.

Seien wir mal kurz ernst: Du leidest nicht an Hunger, Krankheit oder Wassermangel. Du bist in dieser wahnsinnig glücklichen Lage und wenn du dann etwas zurückgibst, dann merkst du erst was für ein Glückspilz du bist. Das wird dir ebenfalls helfen, mit deinen Ängsten klar zu kommen.

Besuche Selbsthilfegruppen

Warum nicht? Such dir Gleichgesinnte, deren Selbstbewusstsein ebenfalls im Keller ist und tausche dich aus. Ihr sitzt alle im gleichen Boot und könnt euch so gegenseitig helfen. 

Besuche einen Tanzkurs

Und lerne, das Tanzbein zu schwingen! Lateinamerikanisch, Salsa, Hip-Hop, Street Dance, Jazz, was auch immer. Bewegung schafft Emotion!

Geh raus und fühl den Tanz, deine Bewegungen, du wirst schwitzen und das noch in einem Raum voller fremder Leute. So bringst du deinen Körper in Bewegung und bringst dich gleichzeitig noch in ein soziales Umfeld.

Auf geht’s zum Speed-Dating!

Und auch hier wieder: Warum nicht? Probiere mal Speed-Dating. Einfach, um das Ausgehen mit Frauen willen! Auch wenn du an den einzelnen Frauen nicht interessiert bist, trainiert es deine Ansprechfähigkeiten, deine Flirt-Skills und deine Gesprächsskills. Das wird dir wahnsinnig helfen, deine soziale Angst nach und nach zu reduzieren.

Geh raus und lass dich sehen!

Hab einfach hunderte von kleinen Interaktionen in Form von Gesprächen, Lächeln, Small Talks. Sprich einfach mal versuchshalber ein paar Frauen an. Du hast den lieben langen Tag so viele Möglichkeiten.

Sei nicht schüchtern und probiere es einfach mal mit einem “Hey, wie geht es dir?” Mit jedem, den du triffst – Es muss nicht immer die scharfe Braut sein, das kann jeder sein – So kommst du in die Übung und merkst, dass nichts Schlimmes dabei ist.

Vorhang auf: Perform auf der Bühne!

Setz dich ein bisschen unter Druck. Das muss nicht von heut auf morgen geschehen, aber setzt dir kleine Challenges! Das kann zum Beispiel sein, dass du viele Gespräche führst, gewisse Fähigkeiten weiterentwickelst, dass du ins Theater gehst (als Schauspieler) – irgendetwas.

Das musst du jetzt noch nicht machen, aber setze dir das als Ziel.

Dein positives Mindset

Wenn du all diese zehn Ideen umsetzt (oder auch nur die Hälfte), dann wird dies dein Selbstvertrauen nachhaltig steigern. Es geht darum dein Selbstvertrauen zu verbessern, zu verfeinern und schließlich zu veredeln und nicht darum deine soziale Unsicherheit zu überwinden.

Das ist positives Denken, das positive Mindset, das du willst.

Wie du die Frauen kriegst, die du willst

In knapp 15 Jahren Erfahrung als Dating Coach, mit über 36.000 glücklichen Kunden und als Nr. 1 im deutschen Raum für Datingtipps für Männer wissen wir:

Damit du EXAKT die Frauen kriegst, die du willst ist es wichtig zu verstehen, welche Frau(en) du willst und was deine aktuelle Situation ist, denn:

Uns ist extrem wichtig, dass du deine persönlichen Ziele im Umgang mit Frauen so schnell und einfach wie möglich erreichst – deshalb nimm dir jetzt 5 Minuten, damit du deine Ziele mit Frauen erreichst – bist du bereit?

 

33%

Was ist dein Ziel im Umgang mit Frauen?

Letzte Frage: Eine Zauberfee erfüllt dir einen Wunsch - welchen?

DEINE GEHEIME ANMELDUNG

Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Ok, Los gehts!".
Ausserdem bekommst du gratis per Mail deinen geheimen Newsletter mit:

  • Persönliche auf dich zugeschnittene Gratis Videos & Reports
  • Kostenlose Präsentation: "Frauen küssen in 30 Sekunden"
  • Hunderte Gratis Reports, Videos, Grafiken, geheime Infos und rabattierte Angebote nur für Mitglieder
  • Wie du passive Einkommensströme im Internet erzeugst
Deine E-Mail Adresse wird streng vertraulich behandelt.