4 goldene Tipps, wie du mit einem Mädchen per Textnachricht flirtest

Du hast eine heiße Frau kennengelernt und du weißt nicht, wie du sie mit Textnachrichten verführen kannst? Diese 4 goldenen Tipps werden dir dabei helfen.

In diesem Video lernst du:

  • Was der Sinn von Textnachrichten ist, und warum du diesen niemals vergessen solltest
  • Warum Bilder und Humor die Frau dazu bringen, ein Teil in deinem Leben sein zu wollen
  • Die größten Fehler, die du auf KEINEN Fall beim Texten machen solltest

Die Welt verändert sich, das ist kein Geheimnis. Wenn wir uns jetzt anschauen, wie unsere Vorfahren im Dating ihre Fortschritte gemacht haben, bringt uns das herzlich wenig. Heute funktioniert viel Online.

Aber wie spricht man eine Frau online an bzw. wie kommt man mit einer Frau online ins Flirten? Oft wird dieses Thema viel zu sehr verkompliziert – und mal ehrlich: Das ist keine Raketenwissenschaft. Ich erzähle euch heute, welche Fehler du nicht machen sollst und wie du es ganz einfach schaffst einen lockeren Flirt zu kreieren.

Was ist denn eigentlich der Sinn des Ganzen?

Zuerst einmal müssen wir verstehen, was denn der Sinn und Zweck von Textnachrichten sind: Der Sinn und Zweck des Ganzen ist nicht, attraktiv rüberzukommen, wie du vielleicht denkst. Es geht nicht darum, so originell wie möglich zu sein.

Ob sie dich attraktiv findet oder nicht, wird sich dann zeigen und ergeben. Das hat jetzt erstmal nichts mit deiner Nachricht zu tun, das geht schon viel früher los: Am wichtigsten ist, die Struktur und der Aufbau, WIE du an die Nummer kommst.

Du willst da schon schauen, dass ihr nicht nur Freunde seid. Per Textnachricht kann man die Rollen schwer neu ordnen. Sehr selten, wenn nicht gar unmöglich.

Mache deine Absicht von Anfang an klar!

Du willst ein Date. Das musst du der Frau klarmachen. Einfach, kurz und nett. Der Zweck des Textens hier am Ende ist, dass man mit dem Mädchen ein Treffen auf die Reihe kriegt. Du sollst keine Anziehung übers Schreiben erzeugen.

Texten sind nur Wörter, die man fehlinterpretieren kann und was dabei komplett fehlt, ist die Körpersprache. Diese hast du beim Texten einfach nicht, über die du Anziehung rüberbringen kannst.

Geduld ist eine Tugend

Und ist das A&O: Sei nicht bedürftig. Beschäftige dich und lenke dich ab, du hast ein Leben und willst schließlich keiner der Kerle sein, der ständig auf sein Handy schaut und wartet, ob die Frau geschrieben hat.

Denk über deinen Lebensstil nach, ist sie wirklich das Einzige in deinem Leben, was du hast?  Wenn das der Fall ist, musst du wirklich was an deinem Leben ändern. Sei also nicht bedürftig und schreibe ihr ständig, sei auch nicht immer und überall erreichbar. Bedürftigkeit killt Anziehung!

Das wird dich auch interessieren: Erfolgreich Flirten bei Whatsapp

Verschicke Bilder!

Und zwar interessante Bilder. Verschicke ein Selfie oder ein Bild mit dir und deinen Freunden. Oder schicke ihr ein Bild von einer Sehenswürdigkeit und sage: “Schau, wo ich gerade bin!” Kreiere einen interessanten Lebensstil – es ist dann sehr wahrscheinlich, dass auch sie dir Bilder schicken wird.

Und es ist einfach interessant zu sehen, was du den Tag so treibst. Benutz WhatsApp oder Skype, und sende coole Bilder. Es entstehen daraus echt tolle Dialoge und unterschwellig sorgst du dafür, dass sie folgendes denkt: “Der Typ hat ein cooles Leben! Ich will Teil seines Leben sein.”

Humor ist gut für den Wiedereinstieg

Wenn du der Erste sein solltest, der das Gespräch wiederaufnimmt, erinnere dich an etwas, das du beim letzten Gespräch lustig gefunden hast oder etwas, womit du sie ein bisschen necken konntest, dann kannst du das als Wiedereinstieg ins Gespräch benutzen.

Sagen wir, sie hält ein paar Katzen bei sich, dann kannst du so etwas schreiben wie: “Hey verrückte Katzenliebhaberin, wie geht’s dir?”.

Das bringt sie dann sofort wieder auf die emotionale Einstellung, die sie beim ersten Treffen empfand.

Dann wird sie denken: “Oh ja, endlich schreibt er mir.” Also, benutze den Humor als Wiedereinstieg ins Gespräch, sodass es positiv weitergeht und kreative Dialoge werden entstehen.

Ein großer Fehler, den viele Männer machen

Sie übertreiben es, vor allem mit dem Necken. Es ist in Ordnung zu necken, sogar erwünscht, aber wenn ihr euch noch nicht so richtig kennt oder noch keine Intimität zwischenmenschlich entwickelt habt und sie konstant neckt, dann könnte sie das als einen Angriff interpretieren.

Also nicht beim Texten mit dem Necken übertreiben. Take it easy. Es geht nicht darum, sie pausenlos zu necken, sondern ein Treffen mit ihr zu arrangieren! Das ist der Sinn des Schreibens!

Wie du die Frauen kriegst, die du willst

In knapp 15 Jahren Erfahrung als Dating Coach, mit über 36.000 glücklichen Kunden und als Nr. 1 im deutschen Raum für Datingtipps für Männer wissen wir:

Damit du EXAKT die Frauen kriegst, die du willst ist es wichtig zu verstehen, welche Frau(en) du willst und was deine aktuelle Situation ist, denn:

Uns ist extrem wichtig, dass du deine persönlichen Ziele im Umgang mit Frauen so schnell und einfach wie möglich erreichst – deshalb nimm dir jetzt 5 Minuten, damit du deine Ziele mit Frauen erreichst – bist du bereit?

 

33%

Was ist dein Ziel im Umgang mit Frauen?

Letzte Frage: Eine Zauberfee erfüllt dir einen Wunsch - welchen?

DEINE GEHEIME ANMELDUNG

Gib deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Ok, Los gehts!".
Ausserdem bekommst du gratis per Mail deinen geheimen Newsletter mit:

  • Persönliche auf dich zugeschnittene Gratis Videos & Reports
  • Kostenlose Präsentation: "Frauen küssen in 30 Sekunden"
  • Hunderte Gratis Reports, Videos, Grafiken, geheime Infos und rabattierte Angebote nur für Mitglieder
  • Wie du passive Einkommensströme im Internet erzeugst
Deine E-Mail Adresse wird streng vertraulich behandelt.